Anruf T. +39 02 212.15.213
SICILIA ITINERANTE SICILIA ITINERANTE SICILIA ITINERANTE SICILIA ITINERANTE

SICILIA ITINERANTE

Sizilien – eines der beliebtesten Reiseziele der Touristen.

Sizilien ist eine Insel, die reich an mannigfaltigen und verschiedenen touristischen Attraktionen ist, wie die glitzernden Wellen des Meeres, die inseltypischen Städte und Dörfer, aber gleichzeitig auch die vorzüglichen Speisen und die Gastfreundlichkeit der Einheimischen. Generell ist es sehr schwer sich das Beste aus den zahlreichen angebotenen Sehenswürdigkeiten heraus zu picken, denn eine jede ihre eigene Besonderheit verfügt.

Zuerst sollte man entscheiden, welche Art von Ferien man plant und wie viel Zeit man auf der Insel verbringen möchte. Insofern man beabsichtigt, einen erholsamen Urlaub am Meeresstrand zu verbringen, so ist es ausreichend sich einen bequemen Flug zu buchen und in einem Ferienort zu logieren, wo man wundervolle Tage am Strand verbringen, und das kristallklare Meereswasser genießen kann. Wer jedoch eine abenteuerliche Reise oder passende Mischung aus einer Entdeckungsreise der Kunstdenkmäler der Städte und einem Besuch des Meers bevorzugt, dem ist eine gut vororganisierte, wundervolle Reise anzuempfehlen.

Die Denkmäler. Sollten Sie ein Liebhaber von Kultur und Denkmälern sein, können Sie die Meisterwerke Siziliens bewundern, welche alle – Dank der, hier einst ansässigen verschiedenen Völkern – auf ihre Weise einzigartig sind. Beginnend mit den Griechen, lebten hier einst die Römer, die Araber, die Normannen, die Sarazenen und die Aragonier. Diese Denkmäler und Museen sind nicht nur in den Städten, sondern auch in den kleinen Dörfern Siziliens auffindbar.

Typische Produkte der Insel. Wenn Sie nach Sizilien reisen, sollten Sie es nicht versäumen, die berühmte italienische Schichttorte aus Sizilien, die „Cassata“ und die typisch sizilianischen Kremrollen, die „Cannoli“ zu kosten! Diese sind weitverbreitetsten Süßspeisen Siziliens und gleichzeitig auch die typischen Karneval-Süßigkeiten. Es heißt, sie entstanden aus einem Scherz heraus. Die Fama berichtet davon, dass die Buben die Rollen von außen mit Ricotta Krem eingehüllt haben, in das Innere hingegen stopften sie mit Watte aus. Das Opfer kostete die Ummantelung der Rolle und als man ins Innere drang, kam die ernüchternde Überraschung! 

Keine Ergebnisse!

Im Interesse dessen, dass wir Ihnen nur die allerbeste Dienstleistung bieten können, verwendet diese Website Cookies und somit können wir Ihnen jeweils solche Nachrichten senden, die zielgerecht auf Ihre Präferenzen zugeschnitten sind. Wenn Sie mehr erfahren möchten, oder einzelne, bzw. alle Cookies ablehnen möchten, klicken Sie bitte hier. Indem Sie auf der Website weiter navigieren, geben Sie Ihre Einwilligung zur Nutzung der Cookies.